Eigenschaften:

Form des Weichglühens mit dem Ziel des jeweiligen Materials leichter bearbeitbar zu machen bzw.

das Trennen des Materials zu erleichtern.

Das Glühen auf Kaltscherbarkeit findet meist bei Stabmaterial seinen Einsatz. Die Temperatur

der Wärmbehandlung ist bei diesem Verfahren etwas niedriger als beim reinen Weichglühen. Die

Haltedauer im Ofen ist jedoch nahezu vergleichbar.

Begründet ist dies darin, dass man Stähle schon

bei höheren Festigkeiten scheren kann, als die z.B. für einen Kaltumformungsprozess notwendig

wäre.

Anlagen:

Kammerofenanlagen (offene Atmosphäre)

Induktivvergütungsanlage für Stabmaterial

Glühen auf Kaltscherbarkeit

+S

Impressum       Datenschutz      AGB

© 2021 OWZ Ostalb-Warmbehandlungszentrum GmbH | Ein Unternehmen der GABO STAHL GmbH

BESUCHEN SIE UNS

Ulmer Straße 82-84

73431 Aalen

Tel: +49 7361 / 3780 0

Fax: +49 7361 / 3780 77

info@owz-aalen.de

Öffnungszeiten Verwaltung

Montag - Donnerstag

7.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16:00 Uhr

Freitag

7.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 15:30 Uhr